Information Architecture: bringt Inhalt in Ordnung

Was gehört in welche Kategorie? Sortieren nach Produkten oder Zielgruppen? Breite oder tiefe Navigationsstruktur? Brauchen wir eine Suche und wenn ja, welche? Ist die Site suchmaschinenfreundlich?

Als Informationsarchitekt benutze ich Methoden wie Logfileanalysen, Assoziationstests, Inhaltsanalyse, Card Sorting, kontrolliertes Vokabular, Labelling und weitere, um Ihre Inhalte für Zielgruppen und Nutzerbedürfnisse aufzubereiten. Ich liefere Sitemaps, Wireframes, Thesauri, Taxonomien "uvm., die Sie direkt in Ihre Planung und Produktion einbinden können.

Usability Engineering: wichtig ist, was vor dem Schirm passiert.

Lernen Sie Ihre Besucher kennen. Vermeiden Sie Fallen und Sackgassen. Testen Sie Abläufe, Akzeptanz und Barrierefreiheit Ihrer Site.

Die Durchführung von Analysen, Requirements Workshops, Prototyping, Evaluationen, Usertests übernehme ich als eigenverantwortlicher Dienstleister. Im Team koordiniere ich alle Usability-spezifischen Aufgaben.

Die Ergebnisse helfen Ihnen in Form von Interaktionskonzepten, Pflichtenheften, Funktionslayouts, Prototypen und Usability-Reports, die Erkenntnisse in der Produktion umzusetzen und den Erfolg auch messen zu können.

Portfolio

Ich biete Ihnen Konzeption und Gestaltung Ihrer Site. Dazu plane ich die Usability-Aufgaben und binde sie in Ihren Projektablauf ein. Auf Wunsch koordiniere ich die Arbeit von Konzeption und Design in Zusammenarbeit mit freien Designern.

Kleinere und mittlere Websites können im Verbund mit professionellen Designern und Entwicklern von der Planung bis zum Release vollständig produziert werden.

Im Planungsstadium eines Projekt berate ich Sie in Fragen der Usability, Informationsarchitektur und Barrierefreiheit (Accessibility) von Websites. Dazu gehören auch Anforderungen nach BITV und VVIT Berlin/Brandenburg.